honorar

 

Wahlärztin für alle Kassen

Was bedeutet Wahlärztin? | Als Wahlärztin habe ich keinen direkten Vertrag mit den Krankenkassen. Das bedeutet für Sie, dass die Honorarnote zunächst begleichen müssen und dann erst mit der Honorarnote bei Ihrer Krankenkasse eine Kostenrückerstattung einreichen können. Eine Rückerstattung beträgt im Regelfall ca. 80% des Betrages, den ein Kassenarzt für die Behandlung erhalten würde.


1. Erstordination 50 min | 120 Euro
2. Folgeordination 30 min | 80 Euro
3. Kurzintervention/
Medikationsbesprechung
15 min | 50 Euro

Rückerstattung Wahlarzthonorar | PDF

NÖGKK
WGKK
BVA